Greenpeace: Standortentwicklungsgesetz ist demokratiepolitischer Rückschritt