Greenpeace zu UN-Klimakonferenz: Ein fauler Kompromiss