Weltklimakonferenz: Greenpeace fordert Taten statt leerer Worte